CES 2009: Mio stellt neue “Spirit” Navigations-Software vor

Freitag, 9. Januar 2009 Zur sofortigen Veröffentlichung

Mio hat auf der CES 2009 seine neue Navigations-Software “Spirit” vorgestellt. Die Software bietet eine einfach und intuitiv zu bedienende Benutzeroberfläche, einen neuen “Explore Mode™”, der alle umliegenden „Points of Interest“ (POIs) auf einen Blick darstellt, sowie eine „Capture“-Funktion, mit der unterwegs alle Lieblingsorte zusammen mit einer Sprachnotiz erfasst werden können. Die neue Software bringt ein größeres Maß an Funktionalität bei gleichzeitig erhöhter Benutzerfreundlichkeit mit sich.
Darüber hinaus zeigt Mio auf der CES erstmals den Prototyp eines Netbooks. Die präsentierten Neuheiten werden im zweiten Quartal 2009 in Europa verfügbar sein.

Die neue Software ist besonders auf die Bedürfnisse der Anwender zugeschnitten. Während sich die Funktionalität der meisten Navigationsgeräte darauf beschränkt, von einem Ort zum anderen zu gelangen, ist für Mio die gesamte Reise entscheidend für den Nutzer. Nach einer zweijährigen Entwicklungsphase ist die neue Navigationssoftware „Spirit“ nun darauf ausgelegt, eine Reise vollständig planen und durchführen zu können. Die intuitive Benutzeroberfläche erlaubt es Anwendern, den Nutzen eines mobilen Navigationssystems voll auszuschöpfen. Die Software wird in der kommenden Serie von Mio-Navigationsgeräten implementiert sein, die in Europa für das zweite Quartal 2009 zu erwarten ist.

„Die Spirit Software von Mio weist ein neuartiges Design einer Navigationssoftware auf“, erklärt Samuel Wang, President of Mio Technology Corp. „Indem Spirit die Abläufe bei der Bedienung verkürzt, ermöglicht es ein neues Navigationserlebnis für den Nutzer. Mit der Implementierung von Spirit werden unsere mobilen Navigationssysteme verlässlicher und angenehmer in der Handhabung. Unsere User werden mit guten Erinnerungen von ihren Ausflügen zurückkehren und gleichzeitig Zeit, Geld und Mühen gespart haben.“

Die wichtigsten Features von Spirit:

  • Explore Mode™: Einfaches und zeitsparendes Durchsuchen von Karten nach allen POIs der unterschiedlichen Kategorien in der Umgebung. Das Floating POI-Menü fungiert als integrierter Reiseführer und zeigt detaillierte Informationen zu den POIs
  • “Capture Button”: Ermöglicht unterwegs die GPS-Erfassung jedes Ortes; somit wird ein persönliches Reisetagebuch zum Teilen oder zum erneuten Besuch angelegt
  • Anwenderfreundliche Bedienoberfläche: Icons werden auch von Anfängern schnell und intuitiv verstanden. Die Menülogik erfordert keine Rückwärts-/Vorwärts-Navigation, um Routen einzugeben oder POIs zu finden
  • TruMap™: Im Design einer herkömmlichen Landkarte gehalten, ermöglicht die Karte einfaches Lesen und Orientieren
  • NavPix™ Photo Navigation und vorinstallierte digitale Reiseführer helfen dabei, den Trip im Voraus zu planen und stellen ausführliche Informationen zu allen wichtigen POIs zur Verfügung.

Auf der CES 2009 stellt Mio außerdem erstmals den Prototypen eines Netbooks vor. Dieses richtet sich insbesondere an Anwender von webbasierten Anwendungen. Mit einem Gewicht von 600 g und einer Batterielebensdauer von acht Stunden eignet sich das Gerät ideal für den mobilen Gebrauch. Anwender können damit jederzeit und überall kommunizieren und standortbezogene Dienste leicht über einen integrierten GPS-Receiver abrufen. Technische Spezifikationen und nähere Informationen zur Markteinführung sind für das zweite Quartal 2009 zu erwarten.

Besuchen Sie Mio auf der CES - Las Vegas Convention Center – North Hall, Stand 4024

Weitere Informationen auf dem Mio Buzz Unternehmensblog:
http://www.miobuzz.tv/

Über Mio Technology Corporation

Mio Technology – die GPS-Navigationsmarke von Mitac International Corporation – entwickelt und vermarktet Produkte, die den Verbraucher befähigen, größtmöglichen Nutzen aus den neuesten Entwicklungen im Bereich Mobile Services zu ziehen. Das Unternehmen wurde im Mai 2002 gegründet und verfügt derzeit über Niederlassungen in Taiwan, China, Europa, Nordamerika, Australien, Japan und Südkorea. Mio Technology beschäftigt weltweit mehr als 1.200 Mitarbeiter und vertreibt seine Produkte in über 47 Ländern und Staaten.

Mio bietet eine breite Produktpalette an mobilen Navigationsprodukten, darunter Auto-Navigationssysteme, tragbare Navigationsgeräte, GPS-Smartphones und GPS PDAs. Mio’s Slogan „Explore More“ bezieht sich darauf, wie die Menschen heutzutage die Welt wahrnehmen, und zeigt den Nutzern, wie sie die Welt einfach und uneingeschränkt erkunden können.

«

  • Robert Zormeier

    Robert Zormeier

    Text 100 GmbH

    Telefon:
    +49 89 99 83 70-22*
    Fax:
    +49 89 98 28 881

* Unsere Pressevertreter wurden für die Beantwortung von Support-Fragen leider nicht geschult und können hierbei nicht weiterhelfen. Bei Support-Fragen und für weitere Unterstützung wenden Sie sich bitte im Support-Bereich an unsere qualifizierten Support-Mitarbeiter.