Ein echter Blickfang am Lenker: Mio setzt neue Maßstäbe mit der WIFI-fähigen Mio Cyclo 500 Serie

Mittwoch, 20. Februar 2013 Zur sofortigen Veröffentlichung

Nach der erfolgreichen Einführung der Mio Cyclo 300 und der Mio Cyclo 100 Serie im Jahr 2012 präsentiert MiTAC Europe nun die brandneue Mio Cyclo 500 Serie. Als besonderes Highlight besitzen diese ultraleichten Fahrradnavigationsgeräte eine WIFI-Funktion sowie ein schickes, flaches und berührungsempfindliches Display. Die Geräte der Mio Cyclo 500 Serie sind dabei mit einem Gewicht von nur 129 Gramm, vorinstallierten Karten und der einzigartigen Mio „Surprise Me!“-Funktion speziell auf die Bedürfnisse leistungsorientierter Radfahrer und Mountainbiker zugeschnitten. Die Serie besteht aus den drei Geräten Mio Cyclo 500, Mio Cyclo 505 und Mio Cyclo 505 HC, die voraussichtlich ab April 2013 im Handel erhältlich sein werden.

München – Nach der erfolgreichen Einführung der Mio Cyclo 300 und der Mio Cyclo 100 Serie im Jahr 2012 präsentiert MiTAC Europe nun die brandneue Mio Cyclo 500 Serie. Als besonderes Highlight besitzen diese ultraleichten Fahrradnavigationsgeräte eine WIFI-Funktion sowie ein schickes, flaches und berührungsempfindliches Display. Die Geräte der Mio Cyclo 500 Serie sind dabei mit einem Gewicht von nur 129 Gramm, vorinstallierten Karten und der einzigartigen Mio „Surprise Me!“-Funktion speziell auf die Bedürfnisse leistungsorientierter Radfahrer und Mountainbiker zugeschnitten. Die Serie besteht aus den drei Geräten Mio Cyclo 500, Mio Cyclo 505 und Mio Cyclo 505 HC, die voraussichtlich ab April 2013 im Handel erhältlich sein werden.


Alle Geräte der Mio Cyclo 500 Serie sind mit einer WIFI-Funktion ausgestattet, die es den Benutzern erlaubt, sich mittels WIFI mit ihrem MioShare Konto zu verbinden. Das ermöglicht eine mühelose Synchronisierung der auf MioShare abgespeicherten Routen mit dem Gerät, ohne es an einen PC anschließen zu müssen. Dafür ist nichts weiter nötig, als den „WIFI Sync“-Knopf auf dem Mio Cyclo 500 Gerät zu drücken. Ein Druck auf diesen Knopf ermöglicht es den Benutzern zudem, nach dem Workout beliebige Routen auf das MioShare Konto zu laden.


„Wir sind sehr stolz, diese innovative Reihe neuer Geräte jetzt anzukündigen. Die Ideen zu einigen neuen Funktionen haben wir den wertvollen Kommentaren unserer loyalen Nutzer zu verdanken“, erklärt Piet Deschuymer, President MiTAC Europe. „Unser Ziel ist es die Technologie von morgen für die Kunden von heute anzubieten, neue Maßstäbe im Markt zu setzen und dabei weiterhin unserer ursprünglichen Kernstrategie treu zu bleiben: Der Entwicklung von benutzerfreundlichen Fahrradnavigationsgeräten“, so Deschuymer weiter.


Heute stellt Mio die wichtigsten Funktionen der Mio Cyclo 500 Serie vor:


Schlankes und ultraleichtes Design – Flacher Bildschirm und ein Gesamtgewicht von nur 129 Gramm
Blendfreies, kapazitives Display aus Glas – Für nochmals verbesserte Lesbarkeit bei Sonnenlicht
WIFI-Funktion – Kein Anschluss an den PC erforderlich, einfaches synchronisieren der Routen über WIFI


Die Mio Cyclo 500 Serie wird mit der neuesten Software geliefert und ist mit der einzigartigen Mio „Surprise Me!“- Funktion ausgestattet. Dank der vorinstallierten Karten sind die Geräte sofort einsatzbereit.


Verfügbarkeit und unverbindliche Preisempfehlung

Die Mio Cyclo 500 Serie wird ab Mitte April im Handel erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt je nach Modell zwischen 399,- € und 469,- €. Die Mio Cyclo 300 Serie wird auch weiterhin im Handel erhältlich sein. Diese ist sowohl für Freizeit- als auch für sportlichere Radfahrer geeignet.


Mehr Informationen zur Mio Cyclo 500 Serie gibt es auf http://eu.mio.com/de_de/cyclo-3-0-wifi.htm sowie auf der Mio Facebook Seite und dem Mio Twitter Account.

«

* Unsere Pressevertreter wurden für die Beantwortung von Support-Fragen leider nicht geschult und können hierbei nicht weiterhelfen. Bei Support-Fragen und für weitere Unterstützung wenden Sie sich bitte im Support-Bereich an unsere qualifizierten Support-Mitarbeiter.